logo
logo

Warum Luxemburg

Mitten in Europa gelegen, bietet Luxemburg durch seine hochmoderne IT-Infrastruktur beste Voraussetzungen, um die gewaltigen Mengen an Daten, die in der digitalen Medizin verarbeitet werden müssen, vorhalten und auswerten zu können.

  • In einem europäischen Pilotprojekt mit den zahnmedizinischen Kammern und den Handwerkskammern und -verbänden, in Luxemburg und Deutschland beginnend, sollen Studierende aus aller Welt einen international anerkannten Weiterbildungs-Abschluss in Digitalen Technologien erhalten.
  • In enger Kooperation ist mit dem luxemburgischen Handwerksverband FDA und den luxemburgischen Centres de Compétences wird ein neues Kompetenzzentrum „Digitales Gesundheitswesen“ entstehen.

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen eröffnet ein großes fachliches, ökonomisches und soziales Potenzial für Luxemburg und die Großregion.

Luxemburg wird

  • sich zu einem Innovations-Hub für die Digitalisierung im Gesundheitswesen entwickeln,
  • zusätzliche Innovatoren anziehen aufgrund des verfügbaren breiten Spektrums an modernem Spezialwissen sowie der sehr gefragten zusätzlichen Fachkompetenzen,
  • von der Präsenz internationaler Studenten profitieren. Diese wird sich nachhaltig positiv auf die Reputation der luxemburgischen Hochschullandschaft und den wirtschaftlichen Wohlstand vor allem im Norden des Landes auswirken.
Anstehende Veranstaltungen
  1. DGLO Symposium Luxemburg

    12/01/2018 - 13/01/2018