Die Vision der DTMD

Die zunehmende Digitalisierung auf allen Ebenen von Unternehmen und Gesellschaft führt zu neuen Anforderungen an eine moderne Gesundheitsversorgung und zielt auf

  • die Etablierung digitaler Infrastrukturen als Grundlage für den standortübergreifenden Daten- und Wissensaustausch zwischen Versorgung und Forschung,
  • die Vernetzung der Akteure sowie Prozess-Optimierungen durch bessere und schnellere Informations- und Kommunikations-Technologien,
  • die Durchsetzung interaktiver IKT-Technologien für eine patientenfreundliche Medizintechnik und den mündigen Patienten «empowered patient», der informiert und zum Handeln befähigt ist,
  • nachhaltige Effizienzoptimierung und Einsparpotenziale für das Gesundheitssystem und neue Märkte für Unternehmen